Laternen basteln

26 Produkte
Laternen basteln

Selbstgebastelte Laternen bringen besonders Kinderaugen zum Strahlen. Wählen Sie zwischen fertigen Laternen-Bastelsets oder kreieren Sie Ihre eigene, ganz persönliche Laterne. Das passende Zubehör wie Laternenrohlinge, Käseschachteln, Laternendeckel- und böden, Laternenstäbe, Laternentragebügel und Laternenzuschnitte in wunderschönen Farben und Mustern finden Sie hier.

Laternen basteln ist nicht nur im Herbst ein absolutes Muss! Kindgerechte Laternensets ermöglichen schnelle und beindruckende Laternen Modelle. Für Feste und Feierlichkeiten sind Papierlaternen zum Aufhängen ideal, so wird das Sommerfest noch ein bisschen schöner!
Durch LED betriebene Teelichter gibt es keine Brandgefahr und kein ablöschen der Flamme.

Woher kommt die Tradition des Martinsumzuges mit Laternen?
Der heilige Martin (kath. Heiliger) war ein römischer Soldat der seinen Mantel mit einem Schwert in zwei Teile zerschnitt und einen Teil einem Armen gab. Er hat sein Grab, das heute eine Wallfahrtsstätte ist, in Tours in Frankreich. Am Martinstag, dem 11. November, ziehen Kinder mit Laternen in kleinen oder größeren Zügen um, und gedenken des Heiligen und seiner Fürsorglichkeit für Arme.

Die dabei mitgeführten Laternen werden häufig von den Kindern entweder in der Schule oder im Kindergarten selbst zusammengebastelt, wodurch der Wahrnehmungs-Fokus der Kinder beim Martinsumzug eher bei den Laternen und den Lichtereffekten ist als beim ursprünglichem Gedenken an den heiligen Martin von Tours. Häufig singen Kinder beim Umzug Lieder zum Thema "Laterne". Zeitlich stehen der Martinumzug und die Laternenbastelei in Konkurrenz zu Halloween, das einige Tage zuvor stattfindet.

← Schritt zurück
Footer