Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Verschlüsse

33 Produkte

Erleichtern Sie sich das Schmuckbasteln mit vielseitigem Zubehör und praktischen Verschlüssen in verschiedenen Ausführungen. Wählen Sie zwischen Federring, Drehverschluss oder Karabiner und verschönern Sie Ihre Schmuckstücke mit Quetschperlen.

Werkzeug wie Zange, Schere und Klebstoff sollten Sie beim Anbringen des Verschlusses immer zur Hand haben.

Was ist ein Schmuckverschluss?

Ein Schmuckverschluss verbindet zwei Enden eines Schmuckstücks miteinander. Neben dieser Hauptfunktion sollte sich der Verschluss sich gut bedienen lassen und zum Stil des Schmuckstücks passen.



Welche Verschlüsse gibt es?

Verschlüsse gibt es in den verschiedenen Größen, Farben, Materialien und Ausführungen (Karabinerverschlüsse, Federringe, Klemmverschlüsse, Knebelverschlüsse, Magnetverschlüsse, Schraubverschlüsse und viele mehr).

Bei der Herstellung von Schmuck und Verschlüssen werden den Edelmetallen weitere Komponenten beigefügt z.B. Nickel. Diese beeinflussen Farbe und Härte des fertigen Schmuckzubehörs. Leider reagieren Allergiker auf den enthaltenen Nickel oft sensibel. Rötungen und Juckreiz der Haut sind die Folge! Nickelfreier Schmuck, Zubehör und Verschlüsse sind in diesem Fall zu bevorzugen!

Federring- und Karabinerverschlüsse lassen sich mit einem kleinen Hebel verschließen bzw. öffnen. Diese Verschlüsse sind sicher und öffnen sich äußerst selten ungewollt!

Auch Schraubverschlüsse sind recht sicher, da sie zum Verschließen bzw. Öffnen mehrfach verdreht werden!

Magnetverschlüsse sind sehr praktisch, da sie „von selbst schließen“. Achtung: Die Magnetkraft der einzelnen Verschlüsse ist unterschiedlich, schwächere Ausführungen können sich ungewollt öffnen! Für große, schwere Kette unbedingt einen starken Magnetverschluss wählen!

Flache Klemmverschlüsse eignen sich besonders für Armbänder. Sie sind sehr praktisch um einzelne Bänder zu einem Multi-Armband zu vereinen: Einzelne Bänder sichern und verknoten, nebeneinander in den Klemmverschluss kleben und den Verschluss mit einer Zange zusammendrücken!

Für dicke bzw. runde Ketten eignet sich ein Endkappenverschluss: die Enden der fertigen Schmuckstücke kürzen und mit Heißkleber in den Verschluss kleben! Unsaubere Enden von Kordeln, Bändern usw. verschwinden und es gelingt ein sauberer und eleganter Abschluss!



Welcher Verschluss passt zu meinem Schmuckstück?

Der perfekte Verschluss hat die passende Farbe, Größe, Länge, ein schönes Design und ist gut zu bedienen!

Die Farbe des Verschlusses wählen Sie nach Ihrem eigenen Geschmack, den Farben des Schmuckstückes und den „Charakter“ des Schmuckes: elegantes Gold, cooles Silber oder trendiges Roségold!

Die Größe des Verschlusses sollten Sie an die Größe der Perlen, Anhänger und Materialien der Ketten und Armbänder anpassen! Leichte und filigrane Ketten brauchen einen schlichten kleinen Verschluss. Für schwere und lange Ketten, eventuell mit großen, auffälligen Anhängern eignen sich starke, aufsehenerregende Verschlüsse.

Rechnen Sie beim designen Ihres Schmuckstückes die Länge Ihres gewünschten Verschlusses mit ein. Auch das Design des Verschlusses sollten Sie im Vorhinein festlegen. So wird Ihr DIY-Schmuck zum individuellen Lieblingsstück!

Idee: Ein kleiner, persönlicher Anhänger direkt neben dem Verschluss angebracht macht Ihr DIY-Projekt zum individuellen Hingucker!

Der passende Verschluss ist sehr wichtig und gibt dem Schmuckstück den letzten Schliff!



Was sind Quetschperlen?

Quetschperlen sind kleine Metallröhrchen. Sie werden auf Drähte bzw. Fäden gequetscht um diese zu fixieren. Das Anbringen eines Verschlusses ist mit Quetschperlen einfach:

  1. Quetschperle nach der letzten Perle auf das Ende fädeln, Draht durch den Verschluss führen und zurück durch die Quetschperle
  2. Quetschperle mit einer Zange (Quetschperlenzange oder Flachzange) zusammendrücken
  3. Drahtenden durch einige Perlen zurückfädeln und kürzen


Quetschperlen an der falschen Stelle? Versuchen Sie die Quetschperle zu „öffnen“ indem Sie an den Seiten erneut zusammendrücken. Quetschperlen nicht nochmal verwenden!

Quetschperlen verschönern: Spezielle Hülsen, auch Quetschkalotten genannt, können einfach über die Quetschperlen gesetzt werden. Tipp: Eine kleine Perle zwischen Quetschperle und den Verschluss setzen und der Abschluss wirkt etwas eleganter!



Wie bringe ich einen Verschluss mit Knoten an?

  1. Nach der letzten Perle einen Überhandknoten arbeiten und eine Nadel in diesen Knoten stecken
  2. Verschluss auffädeln und 3 bis 4 Überhandknoten knüpfen
  3. Faden durch das Öhr der Nadel fädeln und den Faden mit der Nadel durch- und festziehen!


Rutschiger Faden? Ein Tröpfchen Klebstoff auf den letzten Knoten fixiert rutschiges Fädelmaterial!



Viel Spaß beim Entwerfen, Designen, Gestalten und Vorführen von einzigartigen Schmuckstücken wünscht Ihnen Aduis!

← Schritt zurück