Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelidee: Freche Gipshühner

Freche Gipshühner

Die bunten und frechen Hühner hinterlassen durch ihr witziges Aussehen einen lustigen Eindruck.

Schritte:14
Schwierigkeitsgrad: schwer  
Dauer: h  

Bastelidee als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen
1

Luftballons vorbereiten

Zu Beginn werden die Luftballons auf die gewünschte Größe der Hühner aufgeblasen. Schneide nun viele ca. 15 cm lange Streifen von den Gipsbinden

2

Gipsbinden auflegen

Gib die Luftballons am besten auf ein passendes Gefäß, sodass sie nicht mehr davon kullern können. Tauche nun die Gipsbinden in ein großes Gefäß mit Wasser und lege sie Schicht für Schicht auf den Luftballon.

3

In Form bringen

Achte darauf, dass eine dicke, stabile Form entsteht, damit später nichts brechen kann.

4

2. Hälfte bearbeiten

Sobald du die obere Hälfte mit mehreren Schichten überzogen hast, drehst du den Luftballon um und bedeckst die andere Hälfte auch noch großzügig mit Gipsbinden.

5

Kleinteile vorbereiten

Während du alles gut trocknen lässt, kannst du die Vorlagen (hinten abgebildet) auf Moosgummi übertragen und ausschneiden. Auch die Schnüre für die Füße und die Federn kannst du gleich schon vorbereiten.

6

Luftballon platzen

Sobald die Gipsformen gut getrocknet und hart geworden sind, bringst du den Luftballon zum Platzen.

7

Kreis ausschneiden

Schneide an Stelle des Loches einen großen Kreis, sodass die Form stabil stehen bleibt.

8

Verschieden große Formen

Fertige verschieden große solcher Formen an.

9

Hühner bemalen

Nun geht es an die farbliche Gestaltung. Bemale die Hühner mit einem großen Pinsel.

10

Unterschiedliche Designs

Nimm dafür unterschiedliche Farben und lass wiederum alles gut trocknen.

11

Punkte aufmalen

Kleine weiße Punkte verleihen den Hühnern ein besonders freches Aussehen.

12

Kleinteile aufkleben

Jetzt werden die ganzen vorbereiteten Kleinteile mit Heißkleber an die passenden Stellen geklebt. Jedes Huhn kann farblich individuell gestaltet werden.

13

Füße befestigen

Knote zwei gleich lange Schnüre an die Fußteile und befestige diese am unteren Rand des Huhns.

14

Hühner platzieren

Die fertigen Hühner können nun in verschiedenen Posen platziert werden.

Bastelidee teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelidee - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen