Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelidee: Bestickte Ostereier

Bestickte Ostereier

Festliche Osterdekoration zum Aufhängen oder Verschenken.

Schritte:6
Schwierigkeitsgrad: mittel  
Dauer: ca. 2 h  

Bastelidee als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen
1

Form ausschneiden

Die Eiform auf einem kleinen Stück Karton aufzeichnen und ausschneiden. Auf dem Stramin aufzeichnen.

2

Sticken

Von der Mitte her beginnend das Motiv sticken. Wenn du nicht auf beiden Seiten ein Motiv haben möchtest, klebst du auf die 2. Seite einfach einen andersfärbigen (in der Farbe des Garns) Stoff.

3

Ausschneiden

Nachdem du dein Motiv fertig gestickt hast, schneidest du den Stramin nach der Vorlage aus.

4

Aufkleben

Streiche eine Seite vom Kunststoffei mit Leim oder transparentem Bastelkleber ein und klebe den Stramin darauf.

5

Borte

Nachdem beide Seiten mit Stoff beklebt wurden, klebst du über die Kante an der Seite eine Borte in der passenden Farbe.

6

Fertig stellen

Mit Satinband eine Masche mit mehreren Schlaufen bilden und mit Leim und der Stecknadel befestigen. Eine Schlaufe musst du länger machen, damit du die Eier anschießend aufhängen kannst.

Bastelidee teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelidee - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen