Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelanleitung: Leuchtender Adventkranz

Leuchtender Adventkranz

Tradtitionell sollte in der Vorweihnachtszeit in jedem Haushalt ein Adventkranz brennen. In dieser Anleitung gestalten wir den Weihnachtskranz komplett selbst, der Kranz wird verziert, die Kerzen gegossen und schlussendlich alles zusammengesetzt.

Schritte:9
Schwierigkeitsgrad: mittel  
Dauer: ca. 2 h  
1

Als ersten Schritt befestigst du den Styroporring mit Heißkleber auf dem Tannentanz und setzt (klebst) die Kerzenschalen darauf. Anschließend klebst du die großen und kleinen Zapfen auf den Ring bis keine weißen Stellen mehr sichtbar sind. Offene Stellen lassen sich sehr gut mit Zimtstangen ausgleichen.

2

Beide Kränze umwickelst du nun locker mit einer Jutekordel und dem Baumwolldekoband.

3

Je nachdem welche Kerzen du auf deinem Adventkranz platzieren möchtest, dementsprechend wählst du eine Gießform aus. Wir haben uns für die Gießform „Glockenspitze“ entschieden.

4

Bevor du mit dem Gießen beginnst, schneidest du den Docht so zu, dass er schlussendlich 5 cm länger als die Höhe der Kerze ist. Fädle ihn in die Gießform und befestige ihn dort mit einer Nadel.

5

Jetzt verflüssigst du das Kerzenwachs in einem Schmelztopf. Optimal wäre, wenn das gesamte Wachs auf einmal geschmolzen wird, damit am Ende alle Kerzen die selbe Farbe haben. Ist das Wachs flüssig kannst du die Wachspigmente dazugeben. Für den Farbton flieder haben wir violett mit einem Hauch rot und schwarz gemischt.

6

Ca. 3/4 vom eingefärbten flüssigen Wachs gießt du nun in die 4 Gießformen und lässt es über Nacht aushärten. Am nächsten Tag wirst du sehen, dass das Wachs etwas eingesunken ist. Verflüssige das restliche Wachs nocheinmal und gieße die Kerzen nach.

7

Nachdem auch der zweite Guß trocken ist, kannst du die Kerzen aus der Gießform nehmen. Dazu hältst du die Form kurz unter eiskaltes Wasser und klopfst sie leicht auf einen Tisch. Dadurch lockert sich die Kerze und löst sich von der Form.

8

Nun müssen die Kerzen nur mehr verziert werden. Dazu halbierst du die Wachsplatten und stichst auf jeder Hälfte Sternformen aus. Auf zwei Kerzen bringst du die einzelnen Sterne an und auf die restlichen zwei Kerzen klebst du die Negativstreifen.

9

Nur mehr die Dochte kürzen und fertig ist der Adventkranz mit eigen gegossenen Kerzen

Bastelanleitung teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelanleitung - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen

Preis ( € 124,43 )

Alle Artikel in den Warenkorb

Bastelanleitung als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen