Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Schrumpffolie

8 Produkte
Schrumpffolie

Kinder lieben Schrumpffolie – und das zurecht.
Die magische Folie verspricht riesigen Spaß und ist ein wahres Multitalent im Bastelbereich. Aus ihr lassen sich mit wenig Aufwand kreative Anhänger, Magnete, Ohrringe, Ringe, Figuren und vieles mehr gestalten. Der „Schrumpfeffekt“ kommt beim Backen – hier verkleinert sich die Folie um ca. 50 - 60 % und wird fester und dicker.

Schrumpffolie Ideen

Du suchst nach kreativen Ideen zum Thema Schrumpffolie? Hier ein paar Ideen für Dich:

Idee Nr. 1 - Schlüsselanhänger:

Anhänger aus Schrumpffolie sind ein kreatives, persönliches Geschenk (auch super als Last-Minute-Geschenk)! Dabei kannst du ein Stück Folie bemalen oder mit einem Schriftzug verzieren. Besonders schön sind personalisierte Anhänger wie „beste/r Mama/Papa der Welt“, „gute Fahrt“, „Lieblingsmensch“, „fahr vorsichtig“, … hier fällt dir bestimmt noch mehr ein! Vorlagen und Ideen für Schlüsselanhänger aus Schrumpffolie findest du bei unseren Bastelideen zum gratis Herunterladen.

Idee Nr. 2 - Schmuck:

Auch Schmuck lässt sich super aus Schrumpffolie basteln. Dabei kannst du Ohrringe, Ohrstecker, Armbänder, Ketten und Ringe gestalten. Male dafür einfach schöne Muster auf die Schrumpffolie und schneide sie anschließend in deine gewünschte Form. Dafür findest du bei unseren Bastelideen viele Vorlagen und Anregungen. Besonders schön ist es natürlich, wenn du einen Look kreierst. Also Ohrringe, Halskettchen, Ringe und Armband mit demselben Muster, Schriftzuge, etc. verzierst. Viel Spaß beim designen deiner „eigenen Schmuckkollektion“ .

Idee Nr. 3 - Vorlagen verwenden:

Besonders Kinder lieben es Bilder auszumalen – hierfür findest du bei uns viele Vorlagen zum Thema Tiere, Weihnachten, Ostern, Herbst, usw.

Idee Nr. 4 - Fotos auf Schrumpffolie:

Auch eigene Fotos kann man auf Schrumpffolie drucken und anschließend schrumpfen. Dafür druckst du dir dein gewünschtes Foto einfach /b> auf Schrumpffolie aus (statt Druckerpapier), schneidest das Bild zu und schrumpfst es wie gewohnt im Backofen. Fertig ist dein individuelles Schrumpfbild. Achte allerdings darauf, dass eher sehr helle Fotos auswählst. Durch den Schrumpfprozess wird das Bild ziemlich dunkel.

Idee Nr. 5 - Osterdeko:

Aus Schrumpffolie lassen sich tolle Anhänger in Ostereiform schrumpfen. Dafür findest du unter unseren Bastelideen die Vorlagen „Ostereier aus Schrumpffolie“ , gestalte die Eier nach Lust und Laune, stanze ein Loch zum Aufhängen und schrumpfe sie im Backofen. So hast du im Nur eine kreative Osterdekoration für Sträuße oder als Fensterdeko. Das funktioniert aus sehr gut mit ganz kleinen Kindern.




Tipps und Tricks rund um Schrumpffolie – So geht’s

Tipp - Schrumpffolie kaufen

Hier bei Aduis finden Sie weiße und schwarze Schrumpffolie zum Basteln. Zudem haben wir ein Starterset und mehrere Schrumpffolien Sets zu den Themen Schutzengel, Krippe, Namen und Tieranhänger im Angebot. Die Sets sind ideal als kreatives Geschenk für Kinder.

Tipp - Schrumpffolie, die richtigen Vorlagen auswählen

Bei uns findest du viele verschiedene Vorlagen für das Basteln mit Schrumpffolie:

  • Vorlagen für Schlüsselanhänger aus Schrumpffolie
  • Vorlagen für Schmuck wie Ohrringe, Ringe, Anhänger, etc. aus Schrumpffolie
  • Vorlagen für Magnete aus Schrumpffolie
  • Tiervorlagen für Schrumpffolie
  • Vorlagen für Ostereier aus Schrumpffolie
  • Vorlagen für Schutzengel aus Schrumpffolie

  • Alle Vorlagen findest du bei unseren Bastelideen zu gratis Herunterladen.

    Tipp - Motive von Vorlage übertragen - Achtung spiegelverkehrt

    Zuerst malst du mit Buntstiften oder permanenten Markern (keine normalen Faserstifte – diese verlaufen sehr) dein gewünschtes Motiv auf die RAUE Seite der Schrumpffolie. Alles, was man auf die Schrumpffolie malt, schreibt oder druckt ist anschließend spiegelverkehrt . Denn man gestaltet ja immer raue Rückseite. Daher bei Schriften und Fotos darauf achten, dass sie spiegelverkehrt aufgemalt bzw. aufgedruckt werden!

    Tipp - Ausschneiden

    Anschließend schneidest du es aus und lochst es eventuell (wenn du einen Anhänger machen möchtest). Dafür verwendest du am besten einen normalen Locher oder eine Lochzange.

    Tipp - Backen, nun wird „geschrumpft“

    Die Folie wird bei ca. 120°C - 150°C im Backofen geschrumpft. Dabei ist es wichtig, dass Backpapier oder Alufolie untergelegt wird und die raue, bemalte Seite der Schrumpffolie nach oben zeigt.

    Tipp - Endfertigung und Nachbearbeitung

    Nun vorsichtig aus dem Backofen nehmen und sofort mit einem Gegenstand beschweren – so wird die Oberfläche besonders glatt. Scharfe Ränder kannst du mit einer Nagelfeile etwas abschleifen.




    Häufige Fragen zum Thema „Basteln mit Schrumpffolie“

  • Wie lange muss man Schrumpffolie backen?
  • So lange, wie der Schrumpfvorgang dauert. Sobald die Folie verkleinert und ganz glatt daliegt, kann sie aus dem Ofen genommen werden.

  • Bei wie viel Grad muss man Schrumpffolie backen?
  • Bei 120°C bis 150°C – das ist bei manchen Folien unterschiedlich. Einfach auf der Verpackung nachsehen oder mit 120°C beginnen. Schrumpft die Folie nicht, einfach die Temperatur etwas erhöhen.

  • Wie viel kleiner wird Schrumpffolie beim backen bzw. schrumpfen im Ofen?
  • Die Folie schrumpft um ca. 50 – 60 %. Das kann bei verschiedenen Folien etwas variieren. Für genaue Abmessungen erst ein „Probestück“ schrumpfen.

  • Welche Seite der Schrumpffolie wird bemalt?
  • Die raue Seite!

  • Welche Stifte benötigt man zum Anmalen von Schrumpffolie?
  • Am besten funktioniert es mit Buntstiften – diese verlaufen und verwischen nicht. Ansonsten kann man auch PERMANENTE Faserstifte und Marker verwenden. Normale Filzstifte oder Fasermaler verlaufen und verwischen leider sehr stark.

  • Mit welchem Drucker kann man Schrumpffolie bedrucken?
  • Mit einem Tintenstrahldrucker. Mit einem Laserdrucker funktioniert das Bedrucken nicht, da er sehr heiß wird und die Folie schrumpft ja bei Hitze…

  • Funktioniert das Schrumpfen auch in der Mikrowelle?
  • Nein, Schrumpffolie kann man nicht in der Mikrowelle schrumpfen.

  • Malt man auf die raue oder auf die glatte Seite?
  • Man malt immer auf die raue Seite der Folie. Die glatte Seite ist nach dem Schrumpfen die Vorderseite – Achtung bei Schriften: Diese müssen spiegelverkehrt auf die raue Seite aufgemalt werden.

  • Um wieviel Prozent schrumpft die Folie?
  • Die Folie schrumpft um ca. 50 – 60 %. Das kann bei verschiedenen Folien etwas variieren. Für genaue Abmessungen erst ein „Probestück“ schrumpfen.

  • Kann man die Folie mit Acrylfarbe oder Fingerfarbe bemalen bzw. einen Handabdruck erstellen?
  • Leider funktioniert es nicht mit allen Farben – das ist immer je nach Farbe unterschiedlich. Am besten ein Stück Schrumpffolie bemalen und testen, bevor man die richtigen Handabdrücken macht. Es funktionieren viele Farben wie Acrylfarben, Fingerfarben, Stempelfarben, etc. aber eben nicht alle von allen Marken – hier einfach ausprobieren!

  • Wie kann man die raue Seite versiegeln?
  • Die raue Seite kann nach dem Schrumpfen mit Klarlack oder Glanzlack versiegelt werden. Achtung nur bei Farben, die verwischen können - hier am besten Sprühlack verwenden.

    ← Schritt zurück