Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelanleitung: Zauberhafte Herzbilder

Zauberhafte Herzbilder

Ein ideales Geschenk zum Valentinstag oder Muttertag. Mit ganz einfachen Schritten kannst du ein kleines Kunstwerk gestalten. Deine Mutter oder Freundin haben sicherlich eine große Freude mit diesem Geschenk. Natürlich kannst du es auch zu Dekorationszwecken verwenden. Ein ideales Bild für eine leere Wand.

Schritte:17
Schwierigkeitsgrad: einfach  
Dauer: ca. 2 h  

Bastelanleitung als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen
1

Vorbereitung:

Zuerst musst du die 2 Styroporherzen in der Mitte durchschneiden, sodass du 4 Halbherzen hast. Am besten verwendest du dazu ein Styroporschneidegerät!

2

Vorgrundieren:

Als erstes musst du die Strukturpaste mit einem Pinsel auf das Styroporherz auftragen. Lege es dafür auf eine Zeitungsunterlage.

3

Gestaltungsvariante 1:

Ziehe mit dem Ende eines Pinsels größere und kleinere Kringel auf. Sie sollten in der Mitte etwas höher sein. Lasse dein Herz für ca. 3-4 Stunden trocknen.

4

mit Strukturpaste bestreichen

Bestreiche dein Herz auf der Rückseite mit Strukturpaste und setze es durch leichtes Andrücken mittig auf den Keilrahmen. Lasse es wiederum einige Stunden trocknen. Die Paste verbindet sich mit dem Stoff des Keilrahmens, damit du keinen Klebstoff zur Fixierung mehr benötigst.

5

Bemalen

Bemale den Keilrahmen mit Streifen in gelb, orange und rot. Dabei lässt du die Farben ineinander fließen. Die Rahmen bemalst du mit oranger Farbe. Achte darauf, dass die Farben gut decken und kein weiß des Keilrahmens mehr durchscheint. Trocknen lassen, und fertig ist dein Kunstwerk.

6

Gestaltungsvariante 2:

Ziehe bei dieser Variante, nach dem Auftragen der Strukturpaste, mit der Strukturspachtel senkrechte, wellenförmige Linien. Wieder gut trocknen lassen und mit der Paste auf dem Keilrahmen befestigen.

7

Herzen teilen

Male das Herz und die Bildränder mit zinnoberroter Farbe an. Teile die weiße Fläche um das Herz in 4 gleich große Flächen und markiere diese mit einem Bleistift.

8

Herzen bemalen

Bemale das rechte obere und das linke untere Feld mit oranger Farbe. Die beiden anderen Flächen malst du kirschrot an.

9

Kontur nachzeichnen

Solange die Farbe noch nass ist, malst du zuerst mit zinnoberrot direkt um das Herz. Anschließend malst du die Kontur des Herzens mit schwungvollen Pinselstrichen 3 – 4 mal nach. So vermischen sich die Farben miteinander und es entstehen schöne Effekte.

10

Gestaltungsvariante 3:

Ziehe mit der Spachtel wiederum Linien, diesmal aber in die Querrichtung. Wiederum trocknen lassen und am Keilrahmen anbringen.

11

Wellenlinien ziehen

Male mit zinnoberroter Farbe einige der Wellenlinien aus. Die großen Flächen dazwischen färbst du orange, die etwas kleineren mit kirschrot. Wiederhole diesen Vorgang nach dem Trocknen, damit die Farben gut decken.

12

Herz anmalen

Bemale den unteren Bildrahmen (ca. ein Drittel) und die Ränder mit kirschrot und male mit zinnoberrot weiter. Den oberen Rand in orange, den linken und rechten Rand des Bildes mit zinnoberrot bemalen. Vermische die Übergänge der Farben immer miteinander. Wenn du die Farben noch intensiver haben möchtest, kannst du nach dem Trocknen noch eine Schicht auftragen.

13

Gestaltungsvariante 4:

Ziehe mit dem Ende deines Pinsels Kringel und Schnörkel in die aufgetragene Strukturpaste. Gut trocknen lassen und auf dem Keilrahmen befestigen.

14

Herz mit gelber Farbe grundieren

Grundiere das ganze Herz mit gelber Farbe. Male die Vertiefungen mit kirschrot aus. Bemale den Keilrahmen wie du auf dem Bild gut erkennen kannst, mit diagonalen Streifen. Am Besten funktioniert es, wenn du die erste Linie von der linken Ecke unten zur rechten Ecke oben führst.

15

Streifen abwechselnd anmalen

Bemale deine Streifen abwechselnd mit gelber und roter Farbe. Lasse sie ineinander fließen und dann trocknen.

16

Kringel malen

Übermale die kirschrote Farbe der Kringel nun mit zinnoberrot. Am Herzsockel malst du, ebenfalls mit zinnoberrot, einen ca. 0,5 cm breiten Streifen.

17

Streifen bemalen

Bemale die Streifen des Hintergrundes noch mit zinnoberroter, gelber und oranger Farbe, so entsteht ein bunter Farbmix. Gut trocknen lassen und schon ist auch diese Variante fertig.

Bastelanleitung teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelanleitung - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen