Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelanleitung: Schmuckanhänger prägen

Schmuckanhänger prägen

Mit der klassischen Technik „Prägen“ können Sie einzigartige Schmuckstücke herstellen! Verwenden Sie Treibholz- und Hammer zum Wölben, Schlosserhammer zum Prägen und Stahldrahtbürste zum Mattieren! Mit einer Kordel in Ihrer Lieblingsfarbe oder einem kleinen Anhänger wird das Schmuckstück Ihr persönlicher Favorit!

Schritte:4
Schwierigkeitsgrad: mittel  
Dauer: ca. 30 Minuten  

Bastelanleitung als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen
1

Prägen

Moosgummi und Aluanhänger in die Mulde des Treibklotzes legen. Nun mit der schmalen Seite des Hammers ein Muster einarbeiten. Kreativ-Tipp: Mit einem kleinen Messingröhrchen können kreisförmige Verzierungen eingeschlagen werden.

2

"Used-Look"

Mit einem Schleifbogenvlies oder mit einer Stahldrahtbürste kann ein „Used-Look“ erzielt werden.

3

Fertigstellen

Eine Baumwollkordel durch den Anhänger fädeln und verknoten.

4

Kreativ-Tipp

Ein kleiner Anhänger, ein persönlicher Glücksbringer oder ein Strass-Steinchen in der Lieblingsfarbe machen den Anhänger zum individuellen Schmuckstück!

Bastelanleitung teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelanleitung - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen